GZSZ-Videowochenvorschau

Philip: vom Gutmenschen zum Psycho-Stalker?

Heimlich beobachtet von einem Monster in Menschengestalt zu werden, diese Horrorfilm-Angst schnürt Elena die Kehle zu. Jemand hat ihr Blumen zugeschickt – eine Geste, die normalerweise das Herz erwärmt. Doch stattdessen gefriert ihr bloß das Blut in den Adern. Kein Kärtchen mit netten Worten liegt dem bunten Sträußchen bei und Elena wird panisch. Wird sie von dem Sex-Schuft gestalkt, der sie im „Vereinsheim“ beinahe vergewaltigt hätte? Was sie nicht ahnt: Philip hat die Liebesbotschaft geschickt, doch das Kärtchen ging verloren. Er bekommt von Elenas Paranoia Wind – doch tut einen Teufel, die Situation zu erklären. Der brave Philip kommt vom rechten Pfad ab. Denn in ihrer Angst sucht Elena seine Nähe ...

GZSZ-Videowochenvorschau

Heimlich beobachtet

Während Elenas Stalker nur eingebildet ist, bekommt Emily von ihrem ganz realen heimlichen Beobachter gar nichts mit. Nach einer verwirrenden Intrige mit ganz vielen, bunten Pillen hat David ihr Lügengebilde endlich durchschaut. Nun installiert David in seiner Karre heimlich einen elektronischen Beobachter. Scheinbar will er Mäuschen spielen. Wendet sich das Blatt wieder und die versteckte Observation wird Emily zum Verhängnis?

Eine andere verdeckte Observation verwandelt sich zu einem waschechten Drama – mit Lebensgefahr und dem ganzen Drum und Dran! Da erklärt die hilfsbereite und naive Nele nur mal flott Anzugträgern mit schmieriger Gelfrisur den Weg zur Museumsinsel und wird glattweg in einen dunklen Wagen gezerrt. Am helllichten Tag, mitten auf der Straße. Ein Gomorrha, dieses Berlin! Schuld ist Diamantenkönig Mesut, der Unterlicht-Unholden Klunkerkohle schuldet. Bezahlt Mesut ein paar prollige Stunden im geliehenen Sportwagen mit dem Leben seiner Liebsten?

logo rtl logo ufa serial drama

© RTL Television 2015, vermarktet durch RTL interactive GmbH. © 2015 UFA SERIAL DRAMA GmbH.