GZSZ-Videowochenvorschau

"Oder du bist schwanger"

„Was ist das eigentlich mit uns?“, stellt Ayla nächste Woche Tayfun auf einer Party die Gretchenfrage. „Ich bin gerade nicht auf der Suche nach einer Beziehung“, erwidert dieser ganz offen. Als sich Ayla später am Abend übergibt, observiert Nele, dass ihre Freundin eigentlich gar nicht so viel getrunken hat. „Hey, oder du bist schwanger“, meint sie eher im Scherz, doch Ayla ist plötzlich panisch. Ist bei der Liebesnacht mit Tayfun etwa was mit der Verhütung schief gelaufen? Vor dem Problem, jemanden ungewollt geschwängert zu haben, steht Jonas nächste Woche nicht, denn er hat ja noch nicht mal Sex gehabt. Das will er zeitnah mit Miezes Hilfe ändern. Nicht nur für eine Jackentasche voller Kondome hat der Teenager gesorgt, auch ein passendes Zeitfenster finden sein Schwarm und er, denn Jonas hat eines Tages sturmfreie Bude und die beiden durch Hormone Verwirrten schwänzen spontan die Schule. Passiert es nun wirklich? Eines ist gewiss: Nächste Woche passiert es in der Dunkelkammer des „Metropolitan Trends“, allerdings zwischen zwei anderen Serienfiguren, wie unsere GZSZ-Stars Tayfun Baydar und Felix van Deventer, welche die Wochenvorschau kommentieren, mit ansehen. „Oh nein, nicht das Schwarzweiß-Foto, da hat er doch lange dran entwickelt“, scherzt Tayfun, als sich folgende Szenen vor seinen Augen abspielt: Statt in der Dunkelkammer des "MT" Fotos zu entwickeln, fallen Alex und Olivia lieber übereinander her, reißen sich die Kleider vom Leib und fegen einige Fotos von der Arbeitsfläche, um sich dort ihren körperlichen Gelüsten hinzugeben. Aber nicht nur die Tatsache, dass die Arbeit liegen bleibt, dürfte Maren stinken. Denn Alex verhält sich nach dem Dunkelkammer-Quickie seltsam und sie scheint Verdacht zu schöpfen. Bei Vince geht es hingegen lang noch nicht um Treue und Fremdgehen, denn er erblickt nächste Woche eine fremde Schönheit, die es ihm angetan hat. Sein einziges Problem: Er hat sie nicht nach ihrer Nummer gefragt …
GZSZ-Videowochenvorschau
logo rtl logo ufa serial drama

© RTL Television 2015, vermarktet durch RTL interactive GmbH. © 2015 UFA SERIAL DRAMA GmbH.