Hochzeitspläne bei den GZSZ-Stars Sila und Jörn?

Eine GZSZ-Hochzeit als Motivation fürs private Glück?
Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt: GZSZ-Stars im Heiratsfieber?
Platzt die GZSZ-Hochzeit des Jahres?
Bei GZSZ planen Philip und Ayla ihre Traumhochzeit. Doch dann macht Philip seiner zukünftigen Ehefrau ein Geständnis, das alle ihre Pläne vom gemeinsamen Ehe- und Familienglück runieren könnte. Steht Ayla am Ende allein auf dem Standesamt? Platzt die GZSZ-Hochzeit des Jahres? Wir haben Jörn Schlönvoigt und Sila Sahin zum Interview getroffen und nachgefragt, wie es war, als privates Liebespaar diese emotionalen Szenen zu drehen.

Sila: „Ich fand den Dreh sehr aufregend. Die Szenen waren spielerisch eine ganz große Freude für mich, schließlich sind wir auch im wahren Leben seit zwei Jahren ein Paar. Es war allerdings nicht so einfach, eine Woche die "Braut vom Set" zu sein, weil auch die Masken- und Kostümzeit viel länger als sonst gedauert hat. Kleid an, Kleid aus – und das zehn Mal am Tag. Da war Ausdauer gefragt.“ Jörn schwärmt: "Es hat mich sehr berührt, Sila schon einmal porbeweise zu heiraten. Die Emotionen waren bei allen sehr groß und sicher ansteckend. Wunderschön!“

Was war besonders schön bei Dreh?

Jörn: „Das Standesamt lag mitten in einem Park in Potsdam, ein Ambiente sondergleichen, mit fantastischem Wetter und einer Story, die aufregender nicht hätte geschrieben sein können.“
Sila: „Die Regie und das gesamte Team haben sich äußerst viel Mühe gegeben, alles traumhaft zu inszenieren und große Emotionen zu transportieren. Der größte Teil der GZSZ-Stars wollte mit uns feiern und das "Mauerwerk" wurde zum Rosenpalast für die Hochzeitsparty umdekoriert. Während der Feier wurde traditionelle türkische Musik gespielt, was mich sehr berührt hat. Atiye, ein Superstar aus der Türkei mit deutschen Wurzeln, die extra für uns eingeflogen wurde, hat gesungen. Meine Mutter Hanife war dann sogar beim Dreh dabei, hat am Brauttisch gesessen, alles genauestens beobachtet und ein paar Tränchen verdrückt. Denn die Tochter heiraten zu sehen, ist sicher insgeheim der Wunsch jeder Mutter – und der ganz besondere Wunsch meiner Mutter."
Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt: GZSZ-Stars im Heiratsfieber?
Sila & Jörn: GZSZ-Stars im Heiratsfieber?
Da liegt die Frage natürlich nahe, ob ihr auch privat Heiratspläne habt?
Jörn: „Natürlich können wir uns vorstellen, zu heiraten und eine Familie zu gründen, aber wir machen uns mit allem keinen Stress. Wir lassen das auf uns zukommen. Einen konkreten Zeitplan haben wir noch nicht“.
Sila: „Klar, kann auch ich mir vorstellen, Jörn zu heiraten. Ich würde mir wünschen, dass wir im echten Leben auch so schön wie bei GZSZ feiern. Der Dreh wird aber schwer zu toppen sein. Jetzt wissen wir auf jeden Fall, dass Heiraten keine einfache Sache ist und ziemlich anstrengend sein kann. Aber im wahren Leben feiert man ja nur einen Tag und zieht das Brautkleid nicht 50 Mal in einer Woche an und wieder aus.“

Wie geht es privat und in der Serie bei euch weiter?

Jörn: „Das Faszinierende am Leben ist doch, dass man nie weiß, wie es weiter geht. Was die Serie angeht: Montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL reinschauen!“
Sila: „Vielen Dank unseren treuen Fans, danke! Lasst euch überraschen, wie alles ausgeht - wir lieben doch alle Happy Ends, oder?“
logo rtl logo ufa serial drama

© RTL Television 2014, vermarktet durch RTL interactive GmbH. © 2014 UFA SERIAL DRAMA GmbH.