Meinen Leuten bei wer-kennt-wen.de empfehlen
 

Samia Dauenhauer verlässt GZSZ

Samia Dauenhauer steigt bei GZSZ aus
Jacky Krügers großer Traum wird wahr!
Samia Dauenhauer wird ab September nicht mehr bei GZSZ zu sehen sein. Ihre Rolle Jacky Krüger geht dann nach Hamburg - wo ein Traum für Jacky wahr wird.

Streetdance ist Jackys ganz große Leidenschaft – doch der ganz große Erfolg blieb bisher aus. Bisher! Im Krankenhaus trifft sie per Zufall erneut auf den Choreographen Sean Shapiro, der beim letzten Casting ihren großen Traum vom Tanzen durch eine Absage zerstört hat. Daraufhin startete Jacky die Ausbildung im "Jeremias-Hospital", weil sie nicht mehr an die Tanz-Karriere glaubte. Bei dieser zweiten zufälligen Begegnung mit Shapiro überwindet Jacky ihr Trauma und zeigt ihm spontan, was sie tänzerisch tatsächlich alles drauf hat. Er empfiehlt ihr ein Casting für die Aufnahme an eine renommierten Tanzschule in Hamburg. Jacky nimmt all ihren Mut zusammen und tanzt dort vor.

Damit endet auch das Engagement von Samia Dauenhauer bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in Folge 5.073 mit der Ausstrahlung am 4. September 2012.

Die Schauspielkollegen Thomas Drechsel und Anne Menden wünschen Samia nur das Beste. "Samia ist eine tolle Kollegin und wunderbare Schauspielerin. Das Drehen mit ihr hat sehr viel Spaß gemacht. Ich weiß, dass sie ihren Weg gehen wird", sagt Thomas. Anne Menden fügt hinzu: "Vor der Kamera spielten wir keine Freundinnen. Am Set und privat haben wir uns hingegen ganz wunderbar verstanden. Das ist kein Wunder, denn Samia ist eine liebenswerte Kollegin mit sehr viel Talent und eine hervorragende Schauspielerin. Von ganzem Herzen wünsche ich ihr ganz viel Glück für die Zukunft!"
logo rtl logo ufa serial drama

© RTL Television 2014, vermarktet durch RTL interactive GmbH. © 2014 UFA SERIAL DRAMA GmbH.