NACHERZÄHLUNGEN UND VORSCHAU

Folge 153 vom 21.12.1992
Lilo hat noch immer viel für Daniel übrig. Der will als Partner bei Lilo einsteigen und seinen Job im Heim aufgeben. Der Versuch der „Partner“, sich auch privat näher zu kommen, scheitert. Daniel kann Helga einfach nicht vergessen. Deshalb weint er sich an Lilos Schulter aus. Als er schließlich nach Hause geht, bekommt Lilo einen dubiosen Anruf von Braun: Eines ihrer Mädchen sei gestorben. Walter Bornat möchte unbedingt Elisabeths Manuskript „Der Junge, den es nie gab“ veröffentlichen. Elisabeth hat jedoch Bedenken. Helga Ullrich nimmt sich vor, Elisabeth bei einem Besuch zur Veröffentlichung zu überreden. Bei Elisabeth zu Hause geht es dann bald nicht mehr um das Buch, sondern um die Hochzeitspläne von Helga und Walter. Als Elisabeth die Ernsthaftigkeit von Helgas Heiratsabsichten hinterfragt, wird Helga unsicher. Bei Frank und Tina taucht unvermittelt eine elegante Frau auf, die sich als die wahre Helga Ullrich ausgibt. Sie enttarnt die bisherige Helga als Edda Markmann, woraufhin diese in Ohnmacht fällt.

KOMMENTARE

Du musst angemeldet sein, um einen Eintrag schreiben zu können.


Kommentare lesen
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Folgensuche
Sendedatum
  
oder Folgennummer
Bis max. 5707
oder Stichwort(e)

VIDEOS

Serie
Werden Ayla und Tayfun gemeinsam glücklich?
Telefoniert Maren mit Alex' neuer Affäre?
Ist Aylas Kind in Gefahr?
Hier lacht Gerner über Katrins Versagen

MEHR GZSZ

Das wünschen ihr ihre Kolleginnen
Nach Franziskas GZSZ Ausstieg
Das wünschen ihr ihre Kolleginnen
Ex-Bachelor spielt GZSZ-Gastrolle
Christian Tews als Banker
Ex-Bachelor spielt GZSZ-Gastrolle
'Bin ich noch schwarz im Gesicht?'
Outtakes mit den GZSZ-Stars
"Bin ich noch schwarz im Gesicht?"
logo rtl logo ufa serial drama

© RTL Television 2015, vermarktet durch RTL interactive GmbH. © 2015 UFA SERIAL DRAMA GmbH.