NACHERZÄHLUNGEN UND VORSCHAU

Folge 31 vom 24.06.1992
Elke gesteht Elisabeth, dass sie den Lehrer Michael Döring liebt und ihn heiraten wird, sobald er von seiner jetzigen Frau geschieden ist. Ihre ehemalige Lehrerin Elisabeth ist von dem Verhältnis nicht gerade begeistert und warnt Elke, nichts zu überstürzen. Außerdem knüpft sie sich Döring vor: Er versichert ihr, dass seine Scheidung so gut wie durch sei. Auch er möchte Elke heiraten und sie mit nach Süddeutschland nehmen, wo er bald seine neue Stelle antritt. Elisabeth erzählt er, dass er höchstpersönlich mit Elkes Eltern reden möchte. Und an dem Scheitern seiner Ehe sei einzig und allein seine Frau Schuld – Elisabeth bezweifelt dies. Daraufhin bricht Michael die Unterhaltung ab und Elisabeth macht sich auf zu einer Untersuchung im Krankenhaus. Sie eröffnet Frank, dass sie zu einer Operation bereit sei: Schließlich ist das ihre einzige Chance zu überleben! Heiko leidet während dessen unter dem Bruch mit Tina. Alles ist ihm gleichgültig: Die Probleme seiner Mutter, die Tatsache, dass sein Vater das Haus verkaufen will. Und gegenüber Peter, der immer noch bei den Richters wohnt, verhält er sich aggressiv und beleidigend. In seiner Verzweiflung wendet sich Peter deshalb an Frank, der zwischen den Beiden vermitteln soll. Heikos Ex hat aber momentan nur Augen für Patrick.

KOMMENTARE

Du musst angemeldet sein, um einen Eintrag schreiben zu können.


Kommentare lesen
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Folgensuche
Sendedatum
  
oder Folgennummer
Bis max. 5687
oder Stichwort(e)

VIDEOS

Serie
Ist Ayla wirklich guter Hoffnung?
Blendet David Emily mit Geld?
Sunny bezirzt Vince
Sophie spielt Mami

MEHR GZSZ

Fiesling Gerner kommt zurück!
Wolfgang verrät:
Fiesling Gerner kommt zurück!
Schwanger vom falschen Mann?
Kommentierte Szene mit Nadine
Schwanger vom falschen Mann?
Alexanders Beziehung in großer Gefahr?
Clemens Löhr gibt Einblick
Alexanders Beziehung in großer Gefahr?
logo rtl logo ufa serial drama

© RTL Television 2015, vermarktet durch RTL interactive GmbH. © 2015 UFA SERIAL DRAMA GmbH.