NACHERZÄHLUNGEN UND VORSCHAU

Folge 4043 vom 31.07.2008
Dominik hat es geahnt und trotzdem zieht ihm die Wahrheit jetzt den Boden unter den Füßen weg: Jasmin wurde von ihrem Stiefvater missbraucht! Hilflos kümmert sich Dominik um Jasmin, die für einen Moment seine Nähe zulässt und ihm einen Blick in ihre tief verletzte Seele gewährt. Während Dominik danach seine Ohnmacht in willkürlicher Aggression gegen einen Arbeitskollegen entlädt, dämmert Jasmin, dass sie sich komplett vor Dominik 'entblößt' hat. Caroline wehrt sich heftig gegen Tims Plan, Clemens zu ihnen nach Hause zu holen. Sie befürchtet, dass Clemens ihr insgeheim vorwirft, an seinem Herzinfarkt schuld zu sein. Und der Gedanke, ständig damit konfrontiert zu sein, gefällt ihr gar nicht. Doch als sie merkt, wie sehr Tim ihre Verweigerung zu schaffen macht, geht sie einen Schritt auf Clemens zu und sucht eine Aussprache. Lucy trifft es hart, Dominik in vermeintlich inniger Pose mit Jasmin zu sehen. Nach den permanenten Demütigungen übermannt sie ein Weltschmerz, den sie in düsteren Fotos von sich selbst festhält. Als sie auf Philip trifft, der selbst noch mit Franzis Tod zu kämpfen hat, glaubt sie, einen Seelenverwandten gefunden zu haben. Doch wie nah ist Philip ihr wirklich?
Mehr zu "Folge 4043"

KOMMENTARE

Du musst angemeldet sein, um einen Eintrag schreiben zu können.


Kommentare lesen
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Folgensuche
Sendedatum
  
oder Folgennummer
Bis max. 5707
oder Stichwort(e)

VIDEOS

Serie
Werden Ayla und Tayfun gemeinsam glücklich?
Telefoniert Maren mit Alex' neuer Affäre?
Ist Aylas Kind in Gefahr?
Hier lacht Gerner über Katrins Versagen

MEHR GZSZ

Das wünschen ihr ihre Kolleginnen
Nach Franziskas GZSZ Ausstieg
Das wünschen ihr ihre Kolleginnen
Ex-Bachelor spielt GZSZ-Gastrolle
Christian Tews als Banker
Ex-Bachelor spielt GZSZ-Gastrolle
'Bin ich noch schwarz im Gesicht?'
Outtakes mit den GZSZ-Stars
"Bin ich noch schwarz im Gesicht?"
logo rtl logo ufa serial drama

© RTL Television 2015, vermarktet durch RTL interactive GmbH. © 2015 UFA SERIAL DRAMA GmbH.