NACHERZÄHLUNGEN UND VORSCHAU

Folge 4219 vom 15.04.2009
Als sich zwischen Lucy und Philip der erste Sex anbahnt, ist Lucy sehr unsicher. Und so ist sie insgeheim erleichtert, als Alexander vorzeitig nach Hause kommt und ihr Beisammensein stört. Philip gegenüber gibt sich Lucy jedoch souverän, aber Philip spürt, dass etwas nicht stimmt. Nachdem Gerner John genüsslich eröffnet hat, dass er die Festanstellung im Morgenecho nur seiner Fürsprache zu verdanken hat, will John am liebsten sofort kündigen. Doch er trägt die Verantwortung für seine Geschwister, zudem stecken seine Ersparnisse im Mauerwerk fest. Leon versteht Johns Dilemma und bietet ihm übergangsweise einen Job an, denn eins ist klar: John kann für Gerner nicht einen Tag länger arbeiten! Er muss sich entscheiden... Lenny ist am Ziel seiner Träume: Caroline will mit ihm schlafen! Doch zu seinem Entsetzen macht die Aufregung ihm einen Strich durch die Rechnung. Als Caroline sich auch noch verständnisvoll zeigt, fühlt sich Lenny erst recht als Totalversager. Alte Demütigungen holen ihn ein. Und dann nimmt ihm ausgerechnet Caroline auch noch den letzten Funken Würde.

Playlist zur Folge
Artist: White Lies
Song: E.S.T.
Artist: The Rasmus
Song: Justify
Artist: Silbermond
Song: Irgendwas bleibt

Mehr zu "Folge 4219"

KOMMENTARE

Du musst angemeldet sein, um einen Eintrag schreiben zu können.


Kommentare lesen
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Folgensuche
Sendedatum
  
oder Folgennummer
Bis max. 5578
oder Stichwort(e)

VIDEOS

Serie
"Ich habe Bommel nicht verdient!"
Philip ist Dr. Kant auf der Spur
Hat Dr. Kant etwas zu verbergen?
Nimmt Leon Davids Herausforderung an?

MEHR GZSZ

Raúl: 'Es geht nicht mehr nur um Sex'
Ein neues GZSZ-Traumpaar?
Raúl: "Es geht nicht mehr nur um Sex"
Vorbereitungen zum großen Boxkampf
Bei GZSZ fliegen die Fäuste
Vorbereitungen zum großen Boxkampf
Die besten Pannen und Versprecher
Da bleibt kein Auge trocken!
Die besten Pannen und Versprecher
logo rtl logo ufa serial drama

© RTL Television 2014, vermarktet durch RTL interactive GmbH. © 2014 UFA SERIAL DRAMA GmbH.